header
Dachverband der Selbsthilfe-Gruppen für Schilddrüsenkranke und deren Angehörigen
Mitglied der Thyroid Federation International (TFI)

Wozu Öffentlichkeitsarbeit?

Auch wenn sich der Großteil der Arbeit innerhalb der Gruppe abspielt, ist es manchmal von Vorteil, sich an die Öffentlichkeit zu wenden, z. B. wenn Sie

  • auf der Suche nach neuen Mitgliedern sind, 
  • eine Versammlung ankündigen wollen
  • die Öffentlichkeit informieren wollen, 
  • zu Spenden und Zuschüssen aufrufen möchten.

Es gibt verschiedene Wege, sich an die Öffentlichkeit zu wenden:

  • Schlagen Sie Ihrer Lokalzeitung vor, einen Artikel über die Gruppe zu veröf- fentlichen. Am besten erkundigen Sie sich bei der Zeitungsredaktion nach dem zuständigen Redakteur und vereinbaren einen Termin.
  • Vor dem Treffen, sollte die Gruppe sich überlegen, worüber sie mit dem Redakteur reden und was sie erreichen will. Nehmen Sie den Termin ruhig zu zweit oder dritt wahr.
  • Wenn Aktionen oder Veranstaltungen durchgeführt werden, schicken Sie der Lokalredaktion vorher eine Mitteilung, und bitten Sie erstens um eine Vorankündigung und zweitens um Berichterstattung über die Veranstal- tung.
  • Versorgen Sie die Redaktion nach Bedarf mit Informationsmaterial, wie z.B. Mitgliederrundbriefe, Broschüren, Veranstaltungskalender.
  • Erkundigen Sie sich bei regionalen Hörfunksendern, ob Interesse besteht, über ihre Gruppe zu berichten. Hier gilt wie für die Zeitung: Beraten Sie vorher gemeinsam, was bei dem Termin zur Sprache kommen soll.
  • Plakate sind eine weitere Möglichkeit, Veranstaltungen oder Treffen der Gruppe anzukündigen. Sie können in Bibliotheken, Geschäften, Arztpraxen, Ämtern, Kindergärten und anderen öffentlichen Gebäuden fragen, ob Sie Ihr Plakat aushängen dürfen.
  • Bauen Sie einen Informationsstand, beispielsweise in der Fußgängerzone auf, und verteilen Sie Flugblätter an interessierte Passanten Erkundigen Sie sich vorher bei der Stadt, ob Sie dafür eine Genehmigung benötigen. Ein Stadtfest oder Veranstaltungen von anderen Gruppen eignen sich ebenfalls für einen Infostand.
  • Die Aufnahme in verschiedene Verzeichnisse, z.B. Telefonbuch oder Adreßbuch, kann den Bekanntheitsgrad der Gruppe erhöhen.
  • Informieren Sie Freunde und Bekannte über die Arbeit der Gruppe. Gerade neue Mitglieder lassen sich vor allem durch Mund-zu-Mund Propaganda gewinnen.

Zurück